Über mich...


Ich bin Christa,  mittlerweile in den 50ern, Mutter, Oma, ausgebildete Erzieherin, Bildungsbegleiterin, Spinnerin, Strickerin, Weberin, Chaotin, Sammlerin aller möglichen Dinge, Naturliebhaberin....................

In meinem  Hauptberuf begleite ich Menschen mit Beeinträchtigung auf ihrem Weg ins Berufsleben, was mir viel Spaß macht, mich immer wieder neu fordert und nie langweilig wird.

Die Liebe zu den Handarbeiten entdecke ich schon in der Grundschule, als meine Klassenlehrerin Frau Lenz es fertig brachte, mir und ca. 30 Mitschülern das Häkeln, Stricken und Sticken beizubringen - neben dem Lesen, Schreiben, Rechnen und was man sonst noch lernen muss.

Geboren im Rheinland, habe ich sowohl das Landleben als auch das Leben in der Großstadt kennengelernt. Dabei habe ich mit zunehmendem Alter bemerkt, dass das Stadtleben nichts für mich ist - die Hektik, der Lärm, die schlechte Luft und die Anonymität belasten mich. Mittlerweile bin ich hier auf der Insel Fehmarn fest verankert. Ich liebe die Ruhe, Beschaulichkeit und das "entschleunigte" Leben in den Wintermonaten hier auf der Insel, kann aber mit dem Trubel und der manchmal aufkommenden Hektik in den Sommermonaten, in denen die Insel vor Touristen nur so brummt, gut leben. Für mich macht es die Mischung, die mir die Möglichkeit gibt, meine Kreativität zu entfalten, Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

 


Impressionen